Update zur Corona Situation

  • Beitrag veröffentlicht:23. Juni 2020

Liebe Vereinsmitglieder,

in den letzten Tagen und Wochen wurden einige Auflagen, die auch den Spielbetrieb beim TC March betreffen, gelockert. So haben wir inzwischen die Absperrungen vor dem Vereinsheim entfernt und den Kühlschrank wieder mit Getränken gefüllt, so dass einem Getränk “danach” nichts mehr im Wege steht. Bitte dabei unbedingt die allgemeinen Hygieneregeln einhalten!

Weiter haben wir versucht von unserer Gemeinde eine definitive Aussage zu bekommen, ob wir unser Clubheim wieder vollumfänglich nutzen dürfen. Leider ist die Lage nicht eindeutig, das musste auch unser Bürgermeister Hr. Mursa zugeben, so dass wir uns entschlossen haben lediglich den Kühlschrank wieder in Betrieb zu nehmen. Der Rest des Vereinsheims ist geschlossen, außer für dringend nötige Toilettengänge. Insbesondere sind die Umkleiden und Duschen nicht zu verwenden!

Leider mussten wir, aufgrund der vom Verband verbindlich festgelegten Maßnahmen, alle Mannschaften vom Spielbetrieb zurückziehen. Die Auflagen wären für den TC March nicht erfüllbar gewesen und das Risiko einfach zu hoch. Bitte bedenkt dabei, dass im Falle eines Corona-Ausbruchs der Vorstand persönlich haften würde. Diese Verantwortung lässt sich auch nicht delegieren, so dass sich bspw. der TC Hochdorf ebenfalls zum Rückzug aller Mannschaften entschlossen hat. Die Veröffentlichung der Auflagen und die Frist zur Abmeldung der Mannschaften lagen beide am gleichen Tag, so dass extreme Eile bei der Entscheidung geboten war.

Inzwischen haben dennoch diverse Mannschaften ihren Trainingsbetrieb aufgenommen. Aus Gründen der Einfachheit darf der Mannschaftsführer der betreffenden Mannschaft die Plätze vorreservieren. Bitte verwendet hierbei in der ersten Zeile der Eintragung das Wort “Training”. Weiterhin ist jeweils ein Verantwortlicher zu bestimmen, der die Liste der Trainingsteilnehmer führt und nachvollziehbar aufbewahrt. Denkt bitte daran, dass jederzeit das Gesundheitsamt die Herausgabe der Liste einfordern kann!

Die Online-Buchung hat uns die Aufnahme des Spielbetriebs ermöglicht, da sie die Anzahl der Kontakte auf der Anlage reduziert und gleichzeitig die Dokumentation der Anwesenden unterstützt. Durch diese Liste entstehen dem Verein momentan keinerlei Kosten, allerdings erfordert die Pflege der Liste tägliche Arbeit. Bitte seht es uns nach, wenn mal nicht alles sofort gerade gerückt ist. Bei längerer Verwendung müssen wir allerdings auf ein professionelles Angebot zurückgreifen, allein um den Arbeitsaufwand im Vorstand in einem vernünftigen Rahmen zu halten.

Aktuell sind die Plätze 5 und 6 praktisch nicht bespielbar, so dass wir die Möglichkeit der Vorreservierung ausgesetzt haben. Sobald alle Plätze ohne Probleme bespielbar sind, werden wir die Vorreservierung wieder anbieten.

Statt 30 Minuten darf man nun 2 Stunden vorher eintragen. Die Verlängerung wurde notwendig, da die Eintragung von zuhause erfolgen soll und genügend Zeit zur Anfahrt bleiben muss. So hat sich der Vorstand zu dieser Lösung entschieden.

Wir wissen, dass die Menge an Regelungen und Änderungen eine nahezu unüberschaubare Menge angenommen hat. Dennoch hoffen meine Vorstandskollegen und ich auf das Verständnis aller Mitglieder.

Mit sportlichen Grüßen,
Euer Olli