Saisoneröffnung 2019

  • 17. April 2019

Die Saison-Eröffnung vom Tennis-Club-March mit Tennisparty und Tennisspielen findet am Sonntag, den 5. Mai – von 11 Uhr bis circa 15 Uhr – statt. Es sind herzlichst alle eingeladen, die Lust haben, andere Tennisspieler kennen zu lernen und Spaß am Tennis haben. Im Clubheim hängt eine Liste aus, bitte bei Interesse dort eintragen, für das Tennisspiel und für Mitgebrachtes (Kuchen, Obst, Brezeln, Salate usw.) Falls noch Fragen zu den jeweiligen Punkten sind, stehe ich gerne zu Verfügung ( muy.michael@gmx.net ) oder ( 0761/409 88 02). PS: Wer sich noch schnell zum Sommertraining anmelden möchte, dieses beginnt ab 29. April und endet im September. Bitte uns rasch das Anmeldeformular zusenden.

Spiel, Schlag und Spaß ! Tennis Kooperation mit der Grundschule Holzhausen.

  • 14. April 2019
Sichtlich gut gelaunt sind die teilnehmenden Kinder der schulinternen Kooperation Schule-Verein des Tennis-Clubs March mit der Grundschule Holzhausen.
An vier Vormittagen werden den Schülerinnen und Schülern der Klassen 1 bis 3 die Grundtechniken des Tennisspiels, vorbereitende Spiele und ganz allgemein Koordination und Bewegungsangebote mit viel Spaß von den Kooperationstrainern Zoé Hausen und Mika Lingg vermittelt. In der Halle der Grundschule dürfen die Kinder durch Laufleitern laufen, Vorhand gegen die Wand üben und viele Spiele mit Schläger und Ball ausprobieren. Die Grundschule Holzhausen ermöglicht den Kindern durch die Kooperation mit dem Tennisverein Zugang zu einer neuen Sportart, die sonst im Bildungsplan nicht vorgesehen ist. Allerdings wird durch die Trainer in der Kooperation und im Tennisverein besonderen Wert auf eine breite allgemeine Grundlage von Bewegungen und Inhalten gelegt. Rückschlagspiele wie Tennis fördern sowohl die Hand-Auge-Koordination als auch zahlreiche koordinative Fähigkeiten und auch die allgemeine Ausdauer. Die Verantwortlichen von Schule (Katharina Zahn) und Verein
(Achim Hausen) sehen diese Kooperation als gute Erweiterung für den schulischen Sportunterricht, die auch einen Anschluss durch die Trainingsangebote im Verein haben wird.
Der TC March bietet nach der Kooperation mit allen Grundschulen im Mai auf der eigenen Anlage günstige Angebote für das Tennisspielen an.

Information der Jugendabteilung

  • 3. April 2019

Liebe junge Tennisspieler*in und Eltern,

ich heiße Michael Muy und bin der neue Jugendwart und möchte Dich/Sie mit unserem bewährten Team in die Tennis-Saison begrüßen. Wie jedes Jahr werden Termine vom Tennis-Club-March angeboten, um den Spaß am Tennisspielen zu vermitteln.

– Als erstes möchte ich an die Anmeldung zum SOMMERTRAINING erinnern, dieses beginnt am 29. April und endet im September. Bitte bald das Anmeldeformular uns zusenden. Genaue Daten werden dann nach der Einteilung des Trainers erfolgen. Viel Spaß dabei!

– Als zweites lade ich Dich/Sie zur Saison-Eröffnung der Jugend am 5. Mai ein. Es sind herzlichst alle eingeladen, die Lust haben, sich (und auch den neuen Jugendwart) kennen zu lernen und Spaß an einer Tennisparty haben. Genauere Daten und Anmeldung folgen!

– Als drittes, möchte ich alle Medenspieler*innen und dessen Eltern begrüßen. Ich finde es super, daß wir dieses Jahr eine U10 melden können. Danke im voraus für Eure Bereitschaft bei diesen schönen Events mitzumachen. Bei der ersten Mannschaftssitzung mit den Eltern werdet ihr -bei einem gemütlichen Zusammensitzen- informiert. Eine Doodle-Liste für die Spieltermine der gemeldeten Spieler ist eingerichtet.

Falls noch Fragen zu den jeweiligen Punkten sind, stehe ich gerne zu Verfügung ( muy.michael@gmx.net ) oder ( 0761/409 88 02).

Gruß Euer Jugendwart Michael Muy

Koopperation Schule Verein

  • 3. April 2019

Tennis- Jugendabteilung:

Kooperation Schule-Verein beginnt am 4. Mai !

Der TC March bietet auch dieses Jahr den Schülern der Marcher Grundschulen ein umfangreiches Schnupperprogramm an. Im Rahmen der Kooperation Schule-Verein können die Schüler sich für das Programm mit 6 Trainingseinheiten in zwei Wochen unter der Leitung von Vereinstrainer André Wrobel ab Montag, den 8.4. anmelden.

Auf der Vereinsanlage an der Wiesenstraße in Holzhausen werden erste Techniken des Tennissports, Ballgewöhnung und viele Spiele mit Spaß und Bewegung angeboten.

Die Anmeldung kann über den Anmeldebogen erfolgen der in allen  Klassen der Grundschulen verteilt wird und auch auf der Homepage des Vereins (tcmarch.de) vorhanden ist (Aktuelles: Kooperation Schule-Verein Anmeldung)

Aber auch eine Anmeldung direkt zu Beginn der Kooperation am Samstag, den 4.5. um 10 Uhr auf der Anlage des TC March ist noch möglich (je nach Teilnehmerzahl).

Kooperation-Schule-Verein TC March-Grundschulen March

Beginn 4.5. 2019   10 Uhr ; Ort: Anlage des TC March, Wiesenstraße , Holzhausen

Die Jugendabteilung freut sich über zahlreiche Kinder, die an dem Angebot teilnehmen!

Auch die Eltern sind herzlich eingeladen den Kindern zuzuschauen und den Verein mit seinen Angeboten kennen zu lernen!

Schlammschlacht beim TC March

  • 24. März 2019

Bereits unter der Woche wurde mit dem Einschlämmen der ersten Plätze begonnen. Unter der technischen Aufsicht unseres neuen Platzwarts Josef konnten Samstag alle restlichen Plätze auf die Saison vorbereitet werden. Durch das neue Vorgehen wirken die Plätze noch härter und damit noch früher bespielbar, als im letzten Jahr. Weitere Helferinnen und Helfer kümmerten sich auch bereits um die Anlage neben den Plätzen. Vielen Dank allen Beteiligten und ganz besonders auch denjenigen, die sich um das leibliche Wohl der Arbeiterinnen und Arbeiter gesorgt haben.

EILT – Helfer gesucht !

  • 19. März 2019

Helfer für leichte Arbeit bei Platzaufbereitung gesucht nachmittags unter der Woche für Vorarbeiten bis Samstag. Bitte melden bei Günther oder Josef

Sensationeller Arbeitseinsatz am vergangenen Wochenende

  • 17. März 2019

Trotz des anfangs ungemütlichen Wetters haben sich einige Helfer zur diesjährigen Platzaufbereitung eingefunden. Unter der Anleitung unseres neuen Technik-Gespanns aus Technikwart Günther und Platzwart Josef wurde der alte Sand von allen Plätzen geschält und in den bereitstehenden Container transportiert. Ein Knochenjob, da der Sand anfangs sehr nass und damit schwer war. Doch mit zunehmender Dauer kam die Sonne zu Hilfe. Sogar unser Ehrenpräsident Roland packte mit an.

Am nächsten Freitag, den 22.3. um 15:00 Uhr beginnen wir mit dem Einschlämmen der ersten Plätze. Am Tag darauf werden dann, so der Wettergott will, die restlichen Plätze fertig. Wir hoffen auf zahlreiche Beteiligung unserer Mitglieder. Bitte meldet Euch bei Günther oder Josef an.

Wichtig – Platzaufbereitung 2019

  • 16. März 2019

Hallo zusammen,

die Woche wird leider ziemlich nass, auch wenn der Winter sich wohl wieder verzieht (die Dächer in Freiburg sind weiß im Augenblick), wird es etwas eng, Samstag und Sonntag sind aus heutiger Sicht trocken. Damit wir etwas planen können, bitte noch einmal der Aufruf und die Bitte um Rückmeldung für den 16.3. und den 23.3., jeweils ab 11 Uhr ( die Zeit kann je nach Witterung noch etwas variieren). Bislang haben sich lediglich Björn und Roland für die beiden Termine und Somsai für den 16.3. angemeldet, Hans-Gerd hat sich ab dem 25.3. für Arbeiten gemeldet.

Für die „Einschwemmer“ gibt es ein paar Neuerungen (Expertenwissen des Platzwartes mittels einer Fortbildung von Courtfix), die kleineren 4er bis 6er Teams (Anzahl genügt pro Platz) werden mit Schutzschuhen/Überzieher ausgestattet, die Technik und der Ablauf ändert sich etwas, Einwerfen wird wegfallen, das Wässern ausgedehnt und die Laufwege etwas verändert etc., wichtigste Änderung: Zeit pro Platz beträgt 1.5 – 2 Stunden. Das bedeutet, wir brauchen mehr als einen Tag und es hat Auswirkungen auf den Einsatzplan, weniger Leute vor Ort, und gestaffelte Gruppeneinsätze, Josef wird die Teilnehmer entsprechend anleiten, so dass auch neue Kräfte mitwirken können, die es noch nie gemacht haben. Wir werden es am 16.3. vorbesprechen und dann Einsatzpläne für die Folgewoche bzw. den 23.3. machen.
Der Container ist bereits da, wer im Vorfeld schon tätig werden kann oder möchte, bitte bei Josef und/oder mir melden, für die Arbeitsvorbereitung, danke.

Mit freundlichen Grüßen Ihr Günther Giselbrecht

Menü schließen