Landesregierung aktualisiert Corona-Regelungen

  • Beitrag veröffentlicht:3. November 2020

Leider haben wir schlechte Nachrichten zu überbringen: Die Landesregierung Baden-Württemberg hat am heutigen Montag ihre Corona-Maßnahmen nochmals genauer spezifiziert. Aus einer nachträglichen Anpassung des FAQ-Kataloges des Landes Baden-Württemberg (Untermenü „Was ist mit dem Sport und Sportkursen?“) geht hervor, dass aktuell lediglich zwei Personen PRO TENNISHALLE und nicht, wie ursprünglich kommuniziert, pro Tennisplatz anwesend sein dürfen.

Während über den kompletten Sommer hinweg ein einzelner Tennisplatz als eigene Sportstätte definiert war, hat die Landesregierung diese Definition nun – aus für uns unverständlichen Gründen – abgeändert. Inzwischen gilt die komplette Tennishalle als dieselbe Sportstätte, auf der insgesamt nur zwei Personen anwesend sein dürfen.

Wir haben die Landesregierung bereits zu einer Stellungnahme aufgefordert und streben eine erneute Abänderung der Definition „Sportstätte“ an, sodass, wie gestern kommuniziert, zwei Personen pro Tennisplatz aktiv sein dürfen. Bis wir eine Antwort erhalten haben, gilt jedoch leider die Regelung: Pro Tennishalle maximal zwei Personen, es sei denn, alle Personen gehören demselben Haushalt an.

Da wir diese Entscheidung und vor allem die Vorgehensweise der Landesregierung sehr bedauern, meldet sich auch unser Präsident, Stefan Bitenc, erneut in einem Statement zu Wort, welches Sie dem Anhang entnehmen können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr
Badischer Tennisverband

Der BTV Präsident zur aktuellen Situation

  • Beitrag veröffentlicht:2. November 2020

Liebe Tennisfreunde,

wir sind sehr froh über die Entscheidung der Politik, auch im November unserem geliebten Tennissport, mit einigen Einschränkungen, nachgehen zu können. Wie bereits im Frühjahr, als wir zu den ersten Sportarten gehörten, die nach dem Lockdown wieder ausgeübt werden durften, spricht uns die Landesregierung auch diesmal ihr Vertrauen aus. Diesen Vertrauensvorschuss von der Politik haben wir vor allem deshalb erneut erhalten, weil wir uns bislang sehr verantwortungsvoll an die Corona-Regeln gehalten haben. Also lassen Sie uns auch weiterhin gemeinsam mit dieser Disziplin agieren. Halten Sie sich vollumfänglich an die allgemein gültigen Schutzregeln zur Bekämpfung der Corona-Pandemie und lassen Sie keinerlei Ausnahmen zu!

Auch wenn wir weiterhin auf die Tennisplätze dürfen, haben die Entscheidungen der Landesregierung einige Einschränkungen mit sich gebracht, die ich Ihnen hier nochmal etwas näher erläutern möchte:

1. Tennisanlagen
Grundsätzlich sind Sportanlagen geschlossen. Bereiche, die dem Individualsport dienen, können jedoch geöffnet werden – so zum Beispiel Tennishallen oder Allwetter-Tennisplätze. Die Vereinsgastronomie ist geschlossen zu halten, Veranstaltungen jeglicher Art (Turniere, Mannschaftsspiele, Sitzungen, Stammtische, Feierlichkeiten etc.) und Zuschauer sind auf den Tennisanlagen untersagt. Umkleiden und Toiletten können unter den bestehenden Hygieneschutz-Vorschriften genutzt werden.

2. Trainings- und Spielbetrieb
Es darf zu zweit oder mit Personen aus einem Hausstand auf einem Tennisplatz gespielt werden. Einzeltraining (ein Trainer und ein Schüler) ist somit erlaubt. Gruppentraining ist untersagt, ebenso die Aufteilung eines Tennisplatzes (z.B. beim Kleinfeldtraining) in mehrere Plätze, um dort gleichzeitig mehrere Kinder zu trainieren. Diese Regelungen gelten auch für ganzjährig bespielbare Allwetterplätze im Freien.

3. Winterrunde
Im Zeitraum 02. bis 30. November 2020 ruht der Spielbetrieb der Winterhallenrunde. Weitere Informationen werden im Laufe der Woche folgen.

4. Turniere
Alle Turniere im Verbandsgebiet müssen im Zeitraum 02. bis 30. November 2020 entfallen.

5. Aus- und Fortbildungen
Die große Fortbildung für B- und C-Trainer, die für das Wochenende 21./22. November geplant war, wird komplett digital abgehalten. Dies bedeutet gleichzeitig, dass wir keine Teilnehmer-Beschränkung haben werden und somit auch weitere Anmeldungen entgegennehmen können. Weitere Informationen hierzu folgen in Kürze.
Alle weiteren Aus- und Fortbildungen des BTV werden im November 2020 entfallen und nach Möglichkeit neu terminiert.

Sollten Sie weitere Fragen haben, scheuen Sie sich nicht, sich an unsere Geschäftsstelle zu wenden. Dort wird Ihnen gerne geholfen!

Ich wünsche Ihnen für die kommenden Wochen trotz all der Einschränkungen viel Spaß beim Tennisspielen, bleiben Sie gesund!

Ihr
Stefan Bitenc

Corona – Update

  • Beitrag veröffentlicht:1. November 2020

Liebe Mitglieder,

nachdem die Bundesregierung die Corona-Maßnahmen wieder verschärft hat, ist unser Clubheim bis auf weiteres komplett geschlossen. Die Anlage bleibt jedoch unter den aktuell gültigen Auflagen als Einzelsport geöffnet. Markus Gutmann, unser Corona-Beauftragter, wird entsprechende Schilder und Hinweise anbringen. Vielen Dank dafür.

Den Platzbelegungsplan habe ich in eine Anwesenheitsliste geändert, da mit einer deutlich geringeren Zahl an Spielerinnen und Spielern zu rechnen ist. Wie üblich gibt es am Ende der Saison keine Möglichkeit mehr einen Platz zu reservieren. Bitte tragt eure Anwesenheit penibel genau in diese Liste ein.

Den Arbeitseinsatz am nächsten Wochenende dürfen wir unter Einhaltung der gültigen Corona-Maßnahmen durchführen, da es sich um Instandsetzungsarbeiten handelt und nicht um die Ausübung eines Sports.

Ich hoffe ihr kommt alle gut in den teilweisen Lockdown und vor allem Anfang Dezember auch wieder heraus.

Euer Olli.

Jetzt schon Termine für 2021 vormerken!

  • Beitrag veröffentlicht:12. Oktober 2020

Liebe Mitglieder,

in der letzten Vorstandssitzung haben wir für das nächste Jahr 2021 folgende Termine definiert:

29.1.2021 – Mitgliederversammlung (Ordentliche Einladung folgt)
18.4.2021 – Veranstaltung zur Eröffnung der Sommersaison
24./25.7.2021 – Doppelturnier

Mit sportlichen Grüßen,
Olli

Platzabbau am 7.11.2020

  • Beitrag veröffentlicht:12. Oktober 2020

Liebe Mitglieder,

das Wetter wird kühler, die Sommersaison auf unseren Plätzen neigt sich dem Ende entgegen. Das Abräumen der Plätze ist die letzte Gelegenheit in diesem Jahr die Arbeitsstunden zu leisten.

Am 7.11.2020 um 10:00 Uhr beginnen wir die Plätze für den Winter vorzubereiten. Wir freuen uns auf eine große Anzahl Helfer. Bitte meldet euch mit einer Email an den Vorstand (vorstand@tcmarch.de) bis zum 31.10.2020 an. Wir werden selbstverständlich die Einhaltung der Corona-Regeln sicherstellen.

Viele Grüße,
Olli.

Ein gelungenes Doppelturnier

  • Beitrag veröffentlicht:15. September 2020

Ein spannendes und tennisreiches Doppelturnier wurde am ersten September Wochenende beim TC March durchgeführt. Teilgenommen haben erfreulicherweise auch Spieler vom TC 74 Hochdorf und dem TC Vörstetten. Es wurde in 3 Klassen gespielt. Damen, Herren 65 und Herren offen. Es gab zahlreiche tolle Doppelspiele. Die Laune und die daraus resultierende Stimmung war hervorragend. Die Gewinner bei den Damen waren Irma Disch und Lotte Krieg. Bei den Herren 65 konnte sich die Doppelpaarung Jürgen Disch und Georg Glockner durchsetzen. Bei den Herren offen gewannen Oliver Lingg und Markus Gutmann. Wir gratulieren den Gewinnern nochmal recht herzlich. Da die Resonanz äußerst positiv war, wird es nächstes Jahr wieder durchgeführt. Natürlich wurden die Corona Maßnahmen beachtet und durchgesetzt.
Wir wollen uns nochmal bei allen Helfern bedanken, die es ermöglicht haben dieses Turnier durchzuführen.

Weitere Bilder siehe unter der Rubrik Bilder.

Tennistrainer Leistungssport gesucht

  • Beitrag veröffentlicht:12. August 2020

Der TC March sucht einen Tennistrainer für die ausgehende und neue Saison zum Aufbau einer Jugendabteilung und die Leitung des Trainings der Mannschaften. Ziel ist es neben der bestehenden Freizeitsport-Trainingsabteilung den Wettkampfbereich in allen Ebenen zu fördern.

Ansprechpartner: Günther Giselbrecht (2. Vorsitzender und Jugendwart) Tel. 01714714513

Doppelturnier beim TC March am 5.9.2020 und 6.9.2020

  • Beitrag veröffentlicht:12. August 2020

Ergänzung zur Klarstellung:
Selbstverständlich dürfen alle Damen teilnehmen / mitspielen.
Wir bitte zu entschuldiguen wenn dies nicht so rübergekommen ist.

Hallo Vereinskollegen und Vereinskolleginnen,

da durch Corona die Medenspiele und viele LK Turniere abgesagt wurden, wollen wir mal wieder einen sportlichen Wettbewerb ins Leben rufen.

Der TC March führt am 5. & 6. September 2020 ein Doppelturnier statt.

Folgende Mannschaften sind geplant. Damen 50, Herren offen und Herren 65. Jeder sucht sich seinen Partner selbst aus. Dieser wird nicht zugelost. Die Turnierform wird festgelegt sobald die Anzahl der Teilnehmer feststeht.  
Am Sonntag findet dann nach dem letzten Spiel noch ein gemütliches Beisammensein auf der Anlage des TC March statt. Für Speisen und Getränke wird gesorgt. Natürlich unter Einhaltung der  Corona Verordnungen.

Bitte sendet ein Mail an bjoernjost1976@t-online.de um Euch anzumelden. Nennt bitte auch den Spielpartner und seine Email Adresse damit wir alle informieren können. Bitte Rückmeldung bis zum 25.8.2020.

Nach der Auslosung wird dann der Spielplan an Euch gesendet. Wir hoffen auf eine rege Teilnahme und freuen uns auf viele sportliche Doppel.

Viele Grüße

Björn Jost
Sportwart TC March
Mobil 0160/90217394

Vorreservierungen sind wieder erlaubt!

  • Beitrag veröffentlicht:9. August 2020

Nachdem sich die Situation um den Zustand der Plätze 5 und 6 wieder etwas entspannt hat, können wir ab dem 10.8.2020 die Vorreservierung wieder freigeben. Bitte aber nur eine Woche im Voraus eintragen.

“Tolles” Turnier der Tenniskinder !

  • Beitrag veröffentlicht:21. Juli 2020

Am Sonntag, 19.07.,  fand auf der Anlage des TC March in Holzhausen ein großes Tennisturnier der Jugendabteilungen vom TC March und TC Hochdorf statt. In Kooperation der beiden Vereine wurde  ein Mini-Turnier (Kleinfeld) und ein Midi-Turnier  ausgespielt.

Endlich war die weitläufige Anlage des TC March mal wieder mit Kindern und Eltern, aber auch interessierten Zuschauern beider Vereine gut gefüllt, soweit dies die Corona-Beschränkungen zuließen.

Bei strahlendem Wetter und einer tollen Versorgung durch die Eltern und vor allem durch Susi Wrobel, kamen in beiden Konkurrenzen zahlreiche Kinder zum Einsatz und lieferten sich spannende Spiele.

Auf allen sechs Plätzen wurde hart um jeden Punkt gekämpft, so dass ein Hofeis, ein Getränk, Brezel, Bananen und Muffins als Gratis-Verpflegung durch Vereine und Eltern mehr als verdient für alle Spielerinnen und Spieler war.

In der Konkurrenz der Mini wurden vier Spielrunden gespielt mit 2 Gewinnsätzen bis 11Punkte und einem Entscheidungssatz bis 7 Punkte. Eine hohe Leistungsdichte mit vielen spannenden Spielen führte dazu, dass alle Spieler nach Siegen, Sätzen und Punkten ganz eng beeinander lagen und es doppelte Treppchen-Plätze gab: 

3.Platz: Jayden Pachutzki  (TC March)
2.Platz: Julian Zahn  (TC Hochdorf) und  Yasin Yildrim (TC Hochdorf)
1.Platz: Benjamin Hausen (TC Hochdorf) und Paul Scherzinger (TC March)

Gratulation an alle Teilnehmer/-innen!!

Auch bei den älteren Kindern “Midis” und Jugendlichen zeigten die kleinen Champions auf dem Grossfeld und dem leicht verkürzten Midifeld spannende Ballwechsel. Besonders die Hitze brachte die Spielerinnen und Spieler fast bis an ihre Leistungsgrenze. Aber mit rechtzeitigen Pausen und kühlen Getränken hielten alle das große Pensum im ‘jeder gegen jeden” Modus durch und nahmen nach 3 intensiven Stunden zufrieden ihre Urkunden entgegen.

Eine insgesamt sehr gelungene gemeinsame Turnierveranstaltung der beiden Tennis-Vereine in Hochdorf und der March, die sicher ihre Fortsetzung finden wird.

Einen ganz besondere Dank noch einmal an Susi und André Wrobel für die Organisation und Verpflegung, die nicht nur die Spielzeit umfasste, sondern auch die Vorbereitung und den Abbau.